Neues Angebot: Autogenes Training in der Natur

Im Rahmen des Wald-Gesundheitstraining habe ich mein präventives Angebot der Gesundheitsförderung um autogenes Training in der Natur erweitert.
Präventives autogenes Training in der Natur für gesunde Menschen, die Ruhe und Entspannung mit allen Sinnen suchen, ist in Gruppen oder im Einzeltraining möglich.

Schnecke am Blatt
Copyright by Sibylle Appoldt

Lernen von der Natur: diese Schnecke wirkt in allen Lebenssituationen entspannt. Sie findet ihren Weg auf eine entschleudnigende Art und Weise und legt dennoch ihre Strecke zurück. Mach es wie die Schnecke, tue es langsam und bedacht 🙂

Deutschland geht Waldbaden

Zur Sommersonnenwende fand am 21. Juni 2021 auf dem Geländer der Burg Feuerstein in Ebermannstadt die Benefizveranstaltung „Deutschland geht Waldbaden“ zugunsten der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Bayern e. V. statt. Unter dem Motte „Hab‘ Sonne im Herzen“ luden Yoga-Lehrerein Silvia Pfeufer und ich zur Sommersonnenwende zum achtsamen und entspannenden Gang durch den Wald am Feuerstein ein. Insgesamt wurden 400 Euro für den Wald gespendet. Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender! Wir werden damit im Herbst Bäume pflanzen!

Insgesamt haben 81 Aktionen in ganz Deutschland im Rahmen von Deutschland geht Waldbaden stattgefunden. Bei all diesen Aktionen wurde ein Sonnenmandala gelegt. Hier unsere Sonne von gestern:

SAVE THE DATE: 21. Juni 2022 – Deutschlang geht Waldbaden geht in die dritte Runde